04 Dezember 2020

Störnachten
04 Dezember 2020
/

Ein verstörendes Adventslied und die Nacht der Schuld

Heute nimmt uns Simone mit in ein Adventslied von Jochen Klepper. “Die Nacht ist vorgedrungen” redet von Angst, Pein, Schuld und Hoffnung- zu einer Zeit, in der der Autor mehr Angst vor dem Leben hatte als vor dem Tod. Lass dich berühren von einem Gott, der da ist, wo du bist- auch in offenen Fragen und unaufgelösten Ängsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.